Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Opfer von Mind Control-Methoden schildern ihre Erlebnisse

Re: Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Beitragvon Jase » Montag 11. Juni 2018, 00:38

Ich habe nun endlich die richtige Audiodatei gefunden die meinen alten Freundeskreis als Täter Beweisen "wir schiessen wir sabbeln alle Jungs sind da" Die Jungs sind Ckristian Hesse, Renee Laubach, Herr Chale und viele mehr deren Namen mir aus meinen Gedächtnis gelöscht wurden, ich würde Sie aber wiedererkennen https://twitter.com/gcharise/status/1005966588330299397


Re: Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Beitragvon Jase » Samstag 16. Juni 2018, 11:50

Die Täter feiern meine Ermordung durch Strahlenwaffen
https://www.youtube.com/watch?v=cEOrNnfAXkk

Re: Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Beitragvon Jase » Montag 18. Juni 2018, 00:34

Jedes betteln vor den Türen meiner Nachbarn mit samt den Beweisen war bisher erfolglos auch heute. Ich bin nun komplett verstümmelt und behindert geschossen worden durch die satanistische Polizei von "unter mir" und das in kürzester Zeit.Ich kann nicht mehr laufen werde bald nicht mehr in der Lage sein Lebensmittel zu besorgen. Die Nachbarn beobachten den Foltermordprozeß genau, schiessen aber immernoch weiter wahrscheinlich um Krebs in die bereits völlig bewegungslos geschossene Lende zu erzeugen. Die Hüfte ist bereits völlig bewegungslos geschossen https://www.youtube.com/watch?v=ENZJMsmByAE&t=95s


Die Attacken auf meine implantierten Hirn Elektroden werden immer grausamer während die Täter mich öffentlich auf meinen Facebook Account Sextrafficken. So soll wie bei meiner Tante Doris Shmitd in kürzester Zeit Hirnkrebs erzeugt werden. https://twitter.com/gcharise/status/1008408026812960768

Wie bereits auf Seite 1 erwähnt ist es mein Cousin und sein Vater die dieses Unheil über unsere Familie gebracht haben und es scheint jeder zu wissen doch keiner einzugreifen. Vor allem Brian Hugh Warner (von der Cia recrutiert) weiss bestens daüber besccheid "Mk ultra Marylin Manson remember were involved its your Vetter" https://www.youtube.com/watch?v=cWNla92A2VU

Re: Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Beitragvon Jase » Montag 18. Juni 2018, 01:25

Immeo wohnen fallen immer wieder neue möglichkeiten ein um mich Mundtot zu bekommen. Es hört nicht auf, die Verstümmelungen werden immer grausamer. Ich denke oft darüber nach wie lange der Vormieter wohl gelitten haben muss https://www.facebook.com/permalink.php? ... 1326359122

Re: Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Beitragvon Jase » Dienstag 19. Juni 2018, 20:53

Die Polizei hat heute tatsächlich zugegeben das Sie inden grausamen Verbrechen an mir involviert ist wie es Marylin Manson bereits erwähnt hatte. Nachbarn sind durch meine plackatierungen ebenfalls involviert weigern sich mir die Türe zu öffnen beim Versuch die Strahlenwaffen aus ihren Wohnungen zu entfernen. Ich werde aus reiner Feigheit ermordet der Beschuss auf meinen völlig verstümmelten Körper mit neuer Technik wird immer grausamer jegliches betteln online und vor den Türen meiner Nachbarn mit samt den Beweisen waren wirkungslos. Ausser gebettel um absprache für eine Abfindung fällt diesen Leuten nichts ein. Bei den Nazis war es damals wahrscheinlich genauso. Ich habe geschworen dieses Verbrechen zu rechen und ich werde es tun um einen bedeuten Teil zur Rettung der ganzen Menschheit beizutragen. https://twitter.com/gcharise/status/1009122362510503937


Re: Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Beitragvon Jase » Freitag 22. Juni 2018, 14:27

Voice to Skull message of the Day "Du gehst im Knast"
https://twitter.com/gcharise/status/1010164048669954049

Re: Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Beitragvon Jase » Samstag 23. Juni 2018, 18:06

Ich werde mit allen Mitteln davon abgehalten die Vorbereitungen für den Target Individual Awareness Month vorzunehmen, mir ist es also immernoch nicht möglich die Blacklist zu ende zu stellen da ich mit den Strahlenwaffen von Immeo wohnen und den illegalen Chip Implantaten in der Unterbrustseite Niere in Stücke gerissen werde. Psychoterror der gekauften Anwohner wird immer unerträglicher denn Sie wolen nicht verstehen das man für folter kein Geld nimmt. Ich habe vorsichtshalber noch einen Account auf der Video Plattform Vimeo erstellt da mir Youtube nicht mehr siher genug erscheint

Jasmin Özel Genozid Reverse Speech auf Vimeo https://vimeo.com/276631251


Zurück zu „Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste