Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Opfer von Mind Control-Methoden schildern ihre Erlebnisse

Re: Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Beitragvon Jase » Donnerstag 11. Januar 2018, 19:03

Laut einiger Kommentatoren sollte Ckristian Schön mein Helfer zur Aufklärung von Gangstalking auf Youtube sein. Er hat sich Neujahr als Überwacher geoutet und läd nun Videos hoch inden er bei Younow aktiv ist um mir versteckte Nachrichten zu übermitteln. Hier zu sehen in der Markierung Ein Account mit den Namen Der Hesse die Firma gemeint ist Ckristian Hesse und die Firma Michael Mennapace, Renee Laubach, Der Pate und Co wie auf Seite 1 Absatz 1 bereits beschrieben.
https://workupload.com/file/GdVK5Vz

Gerade eben haben meine Freunde ein überaus wichtiges Video hochgeladen. Hier geht es um die Machenschaften der Illuminaten, deren globales Mind Control sowie Polizei Korruption. Demnach werden dieses Jahr einige Geheimdienst Agenten dran glauben müssen da mittlerweile einiges durch Donald Trump über das Monarchen Programm und Kindesmissbrauch aufgedeckt wurde. Dieses Video ist wahrscheinlich eine Antwort auf mein am 10.1 veröffentlichten Hilferuf gegen die Nwo.
Liebe Ermittler bitte schauen Sie sich dieses Video von Anfang bis zum Ende an
https://www.youtube.com/watch?v=JF85qT9_um4
sowie dieses Video welches zur Aufklärung von Amokläufen in Verbindung zu Haarp dienen soll
https://www.youtube.com/watch?v=tKB2143nWgI&t=184s
Und fragen Sie sich dann ob mit diesem Fall von Kindsmord in Mülheim so alles in Ordnung ist
https://www.waz.de/staedte/muelheim/gew ... 82483.html

Re: Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Beitragvon Jase » Samstag 13. Januar 2018, 12:38

Da meinletzter Mixer wie alle andern Geräte auch explodiert ist, habe ich mir einen neuen zukommen lassen welcher heute angekommen ist. Seitdem das gerät hier ist werde ich in Stücke gerissen. Wenn man das Messgerät an den Mixer hält sieht man direkt ein Magnetfeld und Strahlung obwohl das Gerät ausgeschaltet ist also wurde dieses Gerät wie alle andern Geräte von mir von irgend jemandem mit Sendern verbaut. Die Strahlung ist so stark das meine Wirbelsäule fast in 2 Teile gerissen wird.

https://www.youtube.com/watch?v=BERLJ4kofqs&t=2s

Aus Verzweiflung habe ich zum xten mal einen Hilfeschrei veröffentlicht gerichtet an die Täter die in den Evps und oft genug in den Kommentaren genannt wurden.
https://workupload.com/file/ZaPccyP

Re: Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Beitragvon Jase » Mittwoch 17. Januar 2018, 17:21

Heute nacht haben meine Nachbarn "von unter mir" wieder versucht mich mit elektromagnetischen Waffen zu ermorden dabei hat man mir extrem stark auf den Kopf geschossen da es in der Wirbelsäule wohl nichts mehr zu zersetzen gibt denn Sie wurde von ihnwen bereits auf brutalste Art und Weise zerstört wurde. Die Täter gehen dabei so brutal vor das die ich den Worten von Frau Doktor Horton nur Recht geben kann zu so etwas können nur Serienmörder fähig sein. Wie immer wurden vor so einer schrecklichen Tat von "unter mir" vorher die Aufklärungsaufkleber von meinem Briefkasten entfernt.
https://www.youtube.com/watch?v=s36qff-rGsU&t=4s

Re: Täter Veröffentlichung und Folter Geschichte

Beitragvon Jase » Freitag 19. Januar 2018, 15:22

Meine Nachbarn sind nicht so erfreut darüber das ich die Aufkleber an meinem Briefkasten erneuer und attackieren nun mit strahlungs und voice to skull angriffen so stark das ich es wahrscheinlich nicht lange überleben werde. Meine Hüfte wird bald schon wie meine Schultern in Einzelteile gebrochen werden. Ich bin mir sehr sicher das ich längst tot wäre würde ich mich nicht ausschliesslich roh vegan ernähren, meine Organe hätten schon längst versagt.Die Tatsache das sie mich nicht tot bekommen mit ihren vergiftungs und Strahlungsangriffen scheint meiner Nachbarschaft nicht so zu gefallen sonst würde man nicht mutwillig meine Vegan Aufkleber so offensichtlich zerkratzen. Warum man so dumm ist und so offensichtlich handelt ist mir allerdings ein Rätzel.

Zudem bekam ich heute die überaus deutliche Nachricht das wie beim Youtuber angeblicherterrorist das Frauenhofer Institut für dieses Verbrechen verantwortlich ist. Also werden hier grausame Versuche an Menschen gemacht
https://www.youtube.com/watch?v=Oqh1tRWX5tY


Zurück zu „Berichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast